03. Juli 2019

Berufsorientierungskurs für Frauen in Neunkirchen


Die Diakonie Saar bietet ab 19. August in ihrer Beratungsstelle „Frau & Beruf“ in Neunkirchen einen Orientierungskurs speziell für Frauen an, die (wieder) in die Erwerbsarbeit einsteigen möchten. Der Vormittags-Kurs geht über drei Monate und beinhaltet ein vierwöchiges, begleitetes Praktikum.

Zahlreiche Frauen haben nach der Geburt von Kindern oder durch die Betreuung pflegebedürftiger Angehöriger ihre Arbeitskraft in der eigenen Familie eingebracht und waren nicht erwerbstätig.

Mit Unterstützung verschiedener Referentinnen entdecken die teilnehmenden Frauen in dem Kurs ihre Kompetenzen und individuellen Stärken und entwickeln Perspektiven für einen Einstieg in die Erwerbsarbeit. Darüber hinaus werden Grundlagen in EDV vermittelt und Bewerbungsunterlagen erstellt. Auch die Vereinbarkeit von Familie und Beruf oder „Work-Life-Balance“ sind Thema im Kurs. In Einzel- und Gruppengesprächen werden berufliche Ziele und die weitere Lebenswegplanung mit den Frauen besprochen und Schritte zur Umsetzung herausgearbeitet.

 

Voraussetzung für eine Teilnahme ist, dass die Frauen noch nicht bei der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter gemeldet sind. Der Kurs findet im Haus der Diakonie in der Bahnhofstraße 26 in Neunkirchen statt. Informationen und Anmeldung bei  Carmen Schröder von der Beratungsstelle „Frau & Beruf“, Telefon 06821 3629400.





Zurück